Suche
Close this search box.

How to: Beratung Digitale Trafostation

Die Stromverteilnetze haben sich in den letzten Jahren aufgrund der Einbindung der erneuerbaren Energien drastisch verändert: Die Anforderungen an Ausfallsicherheit, Überwachung und Steuerung der Netze sind gestiegen. Digitale Trafostation, Smart-Grid und Fehlererfassung sind dabei Stichworte.

Netzanalyse Verteilnetz - Digitale Trafostation

Netzanalyse Smart-Grids Digitale Trafostation

„Wo stehe ich momentan mit dem Ausbau meiner digitalen Trafostationen?“

„Welche Ausbau- und Nachrüstmöglichkeiten habe ich?“

„Welche Maßnahmen sind wirtschaftlich sinnvoll?“

 

 

Wenn Sie sich diese oder ähnliche Fragen schon gestellt haben und eine Einschätzung Ihrer Ist-Situation sowie eine unabhängige Darstellung von möglichen Ausbaustufen erhalten wollen, ist meine Netzanalyse Verteilnetz das Richtige für Sie:

Die Ist-Analyse beeinhaltet unter Anderem:

– Vor-Ort-Begehung exemplarischer Trafostationen Ihres Verteilnetzes
– Aufnahme der bisher eingesetzten Technik im Bereich der Messwert- und Fehlererfassung, Anlagensteuerung sowie der Übertragungstechnik
– Analyse des Netzplanes und weiterer Unterlagen
– Auswertung von Fehlerstatistiken und Ähnlichem
– Aufnahme der aktuellen Herausforderungen von Planung und Betrieb

Darauf basiert erstelle ich mögliche
Ausbauszenarien

– Reduzierung von Ausfallzeiten durch eine passende Fehlererfassung, speziell im Hinblick auf die verwendete Sternpunkterdung
– Welche Messwerte machen Sinn und wie werden diese optimalerweise erfasst, gespeichert und übertragen?
  Wie werden die Messwerte ausgewertet?
– Ist eine Anlagen-Fernsteuerung sinnvoll?
– Mögliche Ausbaustufen für eine digitale Trafostation, deren Nutzen und Wirtschaftlichkeit speziell für Ihr Verteilnetz

Ihr Ansprechpartner

Andreas Rauwolf - Marketing technische Produkte

Haben Sie Fragen zum Thema digitale Trafostation? Benötigen Sie Unterstützung? Sie können mich über untenstehendes Formular oder per E-Mail und Telefon erreichen:

Dipl. Ing. Andreas Rauwolf
E-mail: info(at)rauwolf-beratung.de
Tel.: +49 711 912 714 20

Trafostation als digitaler Knotenpunkt in Smart-Grids - Schulung und Training

Digitale Stromnetze und Smart-Grids

Inhalte mit AI ergänzt

Die Stromverteilnetze haben sich in den letzten Jahren aufgrund der Einbindung der erneuerbaren Energien drastisch verändert: Die Anforderungen an Ausfallsicherheit, Überwachung und Steuerung der Netze sind gestiegen. Digitale Stromnetze, Smart-Grid, Fehlererfassung sind dabei Stichworte. 

Ein Smart Grid ist ein modernes elektrisches Stromversorgungssystem, das auf Intelligenz und Automatisierung basiert. Es nutzt digitale Technologien, um die Stromproduktion, -übertragung und -verteilung zu optimieren, die Netzleistung zu verbessern und die Energieeffizienz zu erhöhen. Smart Grids ermöglichen eine bidirektionale Stromübertragung, bei der Energie auch von den Endverbrauchern in das Netz eingespeist werden kann, z. B. durch Photovoltaikanlagen auf Dächern.

Ein Smart Grid ist ein modernes elektrisches Stromversorgungssystem, das auf Intelligenz und Automatisierung basiert. Es nutzt digitale Technologien, um die Stromproduktion, -übertragung und -verteilung zu optimieren, die Netzleistung zu verbessern und die Energieeffizienz zu erhöhen. Smart Grids ermöglichen eine bidirektionale Stromübertragung, bei der Energie auch von den Endverbrauchern in das Netz eingespeist werden kann, z. B. durch Photovoltaikanlagen auf Dächern.

Smart Grids können auch dazu beitragen, den Energieverbrauch zu steuern, indem sie Verbrauchern in Echtzeit Informationen über den Energieverbrauch bereitstellen und sie so ermutigen, Energie zu sparen oder zu Zeiten zu nutzen, zu denen der Strompreis niedriger ist. Darüber hinaus können Smart Grids dazu beitragen, Stromausfälle zu vermeiden oder schnell zu beheben, indem sie die Überwachung und Steuerung des Netzes verbessern und automatisierte Fehlerbehebung ermöglichen.

Insgesamt trägt ein Smart Grid dazu bei, ein nachhaltiges und effizientes Energiesystem aufzubauen, das den steigenden Energiebedarf und die sich ändernden Anforderungen der Gesellschaft bewältigen kann.

 

Wie ist eine Trafostation aufgebaut?

Eine digitale Trafostation ist eine moderne Version einer konventionellen Trafostation, bei der digitale Technologien und intelligente Systeme zum Einsatz kommen, um die Überwachung, Steuerung und Optimierung der Stromverteilung zu verbessern. Die digitale Technologie ermöglicht eine vollständige Überwachung und Kontrolle der Trafostation in Echtzeit, einschließlich der Überwachung von Stromflüssen, Spannungen, Stromstärken und anderen Netzparametern.

Eine digitale Trafostation nutzt auch Automatisierungstechnologien, um bestimmte Funktionen wie den Schaltvorgang von Schaltanlagen, die Überwachung von Überlastungen und Fehlern, die Überwachung der Netzqualität und die Regulierung der Spannung automatisch durchzuführen. Dies trägt dazu bei, die Zuverlässigkeit und Effizienz des Stromversorgungssystems zu verbessern und Störungen schneller zu erkennen und zu beheben.

Eine digitale Trafostation ist ein wichtiger Bestandteil eines Smart Grids und trägt dazu bei, ein nachhaltiges und effizientes Energiesystem aufzubauen, das den steigenden Energiebedarf und die sich ändernden Anforderungen der Gesellschaft bewältigen kann.

Sekundärtechnik

Fehlererfassung und Erdschlusserfassung, schnelle Fehlerklärung

Im Fehlerfall ist eine zuverlässige Kurzschlusserfassung und Erdschlusserfassung entscheidend. Doch welches Verfahren sollte speziell für die Erdschlussrichtungserfassung in Abhängigkeit der Sternpunkterdung eingesetzt werden? Welche Fehlererfassung eignet sich für Ihr Netz? Ich berate Sie hierbei unabhängig und mit technischem Tiefgang.

Digitale Stromnetze, Smart-Grid und Fehlererfassung: Unabhängige Beratung, Installationen und Inbetriebnahmen

Benötigen Sie als Stromnetzbetreiber einen Hersteller-unabhängigen Blick auf Ihre Netze und eine Strategie zur Entwicklung zum Smart-Grid?

Wollen Sie Ihren SAIDI durch Reduzierung der Ausfallzeiten optimieren und benötigen Sie Unterstützung bei der Auswahl der passenden Verfahren zur Kurzschlusserfassung und Erdschluss-Erfassung?

Benötigen Sie für Ihre Mannschaft eine Einweisung für die Einstellung und Bedienung der neuen Mess- und Erfassungstechnik in den Trafostationen oder eine komplette Dienstleistung für Installation und Inbetriebnahme?

Fernübertragung und Fernwirktechnik

Die Messdaten sind vor Ort erfasst, die Fehler werden zuverlässig ermittelt und nun? Wie kommen diese Informationen verzögerungsfrei, sicher und zuverlässig an die Stellen die sie benötigen?

Ich berate Sie bei der Auswahl geeigneter Fernübertragunstechnik und Kommunikationsprotokolle.

Logo Grid-Experte

Bleiben Sie mit Ihrer Sekundärtechnik auf dem Laufenden:

Melden Sie sich zu meinem Newsletter an und erhalten Sie Updates zu meinen Installations-Dienstleistungen, Beratungen und Schulungen.

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner